KI_ELEKTROHEIZUNG_LOGO

TELEFON: 04155/ 8088-66  E-MAIL: email@ki-elektroheizung.de



Zwei Wege Plus, MEISTERTIPP


Mit Strategie zum Konzept!

Sie - als Meister Ihres Handwerks und vor Ort - kennen den Bedarf Ihres Kunden. Sie fügen tagtäglich Leistung, Service und Material zu einem hohen Kundennutzen zusammen. Sie wissen um den Wert eines seriösen, serviceorientierten und fairen Marktpartners für qualitativ hochwertigste Produkte.

Sie erwartet:

 Handel
 Lieferung
 Entsorgung
 Technischer Support
 Zertifizierte Sicherheit

Ihr Kunde ist Ihnen wichtig! Daher: keine Kompromisse!

 Tel: 04155/ 8088-66   Mobile: 0174/ 149 0190   E-Mail: email@ki-elektroheizung.de


Meisterleistung, damit's sicher wird


EU-Richtlinien

Sicherheitshinweise: Sicherheitshinweise:  Der Anschluss erfolgt in der Regel an einer geerdeten 230 V Steckdose. Für eine Heizleistung ab 2500 Watt ist eine 16 Ampere Sicherung notwendig. Wir empfehlen eine Steckdose mit eigener Sicherung, die nur für den Flächenspeicher verwendet wird. Für die Anschlussleitungen sollten nur geprüfte H05VV-F 3-1,5 mm2-Kabel eingesetzt werden.

Zur Montage der Elektroheizung sollte das im Lieferumfang enthaltende Zubehör verwendet werden. Auf keinen Fall sollte die Montage mit Klebstoff erfolgen. Ideal ist eine Montage an einer Außenwand des Raumes, dadurch wird eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Raum gewährleistet. Alternativ kann eine Montage auch an Innenwänden erfolgen, wobei hier eine mangelnde Raumzirkulation die Folge sein kann. Um ein gleichmäßiges Raumklima zu erreichen, wird der Betrieb über separat erhältliche Thermostate empfohlen.Die Oberfläche des Flächenspeichers erhitzt sich auf maximal 70 °C, daher besteht keine Verbrennungsgefahr.

Weiterhin müssen Sie beachten, dass die Steckdose, an die der Flächenspeicher angeschlossen wird, stets zugänglich ist. Die Heizkörper dürfen nicht unmittelbar unter Wandsteckdosen aufgestellt werden; ein Abstand von 30 cm ist als Richtwert einzuhalten. Achten Sie darauf, dass die Heizung nicht während des Betriebes abgedeckt wird; dadurch entsteht Brandgefahr. Bei der Montage von Elektroheizungen in Bädern ist zu beachten, dass die Heizung in einem Abstand zu Badewanne, Dusche oder eines Schwimmbeckens aufgestellt wird, die eine Bedienung dort befindlicher Personen nicht zulässt. Gegen Spritzwasser sind die Heizkörper jedoch geschützt. Die Raumthermostate sind so zu installieren, dass sie nicht von einer in der Wanne oder Dusche befindlichen Person berührt werden können. Bei der Installation sind die Forderungen von VDE 0700, Teil 701 einzuhalten. Bei der Festinstallation muss eine allpolige Trennvorrichtung nach den Errichtungsbestimmungen enthalten sein, die der Überspannungskategorie III entspricht. Bitte beachten Sie, dass der Anschluss einer Elektroflächenspeicherheizung oder das Anschließen bzw. Auswechseln der Netzanschlussleitung nur durch Fachpersonal erfolgen darf. Die Vorschriften des örtlichen Energieversorgers sind einzuhalten. Sollte die Netzanschlussleitung der Heizung beschädigt sein, muss diese durch den Hersteller, dessen Kundendienst oder eine Elektrofachkraft ersetzt werden.

Achtung: Achtung:  Elektrogeräte enthalten Schadstoffe und wertvolle Ressourcen. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, Elektro-Altgeräte an einer zugelassenen Sammel- oder Rücknahmestelle, zum Beispiel beim lokalen Wertstoffhof oder Recyclinghof, abzugeben. Elektro-Altgeräte werden dort kostenlos angenommen und einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt. Eine Zerlegung ist nicht vorgesehen.


Sicher ist Sicher ist ELKATHERM! Noch einmal: keine Kompromisse!

 Tel: 04155/ 8088-66   Mobile: 0174/ 149 0190   E-Mail: email@ki-elektroheizung.de